Warum du Kroatien im Winter besuchen solltest

dubrovnik-winter

Kroatien gilt in der Regel als Sommer-Strand-Destination, aber im Winter ist es eine ebenso spektakuläre Saison für die Besucher. Die kälteren Monate sehen weniger Sonnenschein und Selfie-Sticks. Lohnt es sich denn noch? Ja, schon.

Der Winter ist viel günstiger als während der Hochsaison, so dass es die perfekte Zeit ist, um Kroatien mit einem Budget zu besuchen. Warum also nicht den Winter in Kroatien verbringen? Hier sind ein paar Gründe, warum du reisen solltest.

Gehe zu den alten Stadtmauern in Dubrovnik 

Image by Jose Maria Cuellar (Flickr/Creative Commons)
Bild von Jose Maria Cuellar (Flickr/Creative Commons)

Mit niedrigen Temperaturen, die Urlauber abschrecken , kannst du Dubrovniks Schönheitspunkte für dich selbst im Winter genießen. Erlebe die maritime Schönheit der alten Stadtmauern ohne Selfie-Sticks und Souvenirläden!

Du musst dich in der Nebensaison nicht durch große Menschenmengen kämpfen, und du wirst auch ein besseres Verständnis des täglichen kroatischen Lebens bekommen.

Nebensaison-Preise und kaum Menschenmassen

Wie alle intelligenten Reisenden wissen, wenn du in der Nebensaison reist, dann fallen die Preise deutlich ab. Hostels in ganz Kroatien sind viel günstiger während der Wintermonate und du kannst Unterkünfte in Zagreb, Pula, Split und Dubrovnik für fast den halben Preis finden. Siehe dir unsere Website an und prüfe die Verfügbarkeit und spezielle Winter-Angebote.

Gefrorene Wasserfälle

croatia-winter
Bild von Guido Menato (Flickr/Creative Commons)

Das ganze Jahr über geöffnet, ist der Nationalpark Plitvicer Seen Kroatiens beliebteste Touristenattraktion und wurde 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Auf halbem Weg zwischen Zagreb und Zadar sind die gefrorenen Wasserfälle und Seen ein Muss für jeden Winter-Besucher in Kroatien.

Image by Guido Menato (Flickr/Creative Commons)
Bild von Guido Menato (Flickr/Creative Commons)

Krka-Nationalpark ist in der Nähe von Sibenik und ist auch ganzjährig geöffnet. Hier kannst du noch spektakulärere gefrorene Wasserfälle und Disney-Stil Seen erleben. Wenn du auf einem Budget bist, dann  fallen die Eintrittspreise auf nur 30 HKR im Winter (Du zahlst mehr als doppelt so viel im Sommer).

Museum Nacht 2017

Image by Ivana Vasilj (Flickr/Creative Commons)
Bild von Ivana Vasilj (Flickr/Creative Commons)

Die 12. Museumsnacht ist eine populäre kulturelle Veranstaltung in ganz Kroatien (in der Regel Ende Januar von 06.00 bis 01.00 Uhr), in denen der Eintritt in Museen und Galerien absolut KOSTENLOS ist. Es ist eine fantastische Möglichkeit, Geld zu sparen, wenn du nach Kroatien reist. Die meisten Orte werden auch ihre eigenen Nacht-Aufführungen organisieren und bieten kostenloses Essen und Getränke an.

Winterfeste
Image by © 2016 Rijeka Tourist Board
Bild von © 2016 Rijeka Tourist Board

Ebenfalls im Januar findet der Karneval in Rijeka statt – eines der größten Festivals Europas. Immer mit einer Gala-Feier, erwartet dich hier eine riesige Party voller Glitzer, Tanz, Paraden und Ausstellungen.

Wenn du in diesem Winter günstig übernachten willst, dann finde hier heraus, wo du bleiben und ein Vermögen in Kroatien sparen kannst, wenn du mit HostelsClub buchst!

*Titelbild von Jose Maria Cuellar (Flickr/Creative Commons)

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>