Venedig feiert die ‚Festa del Redentore‘

Festa del Redentore - Giudecca

Am dritten Sonntag im Juli wird in Venedig Redentore gefeiert. Das ist ein besonderes Fest, welches jedem Venezianer am Herzen liegt. Der Ursprung des Festes geht auf die schreckliche Pestepidemie zurück, die Venedig zwischen 1575 und 1577 plagte. In den drei Pestjahren starben 50.000 Menschen, mehr als ein Drittel der Bevölkerung. Am 13. Juli 1577 wurde der endgültige Sieg über die Pest erklärt, und seit diesem Datum feiert Venedig die Erlösung von der Pest im Juli mit einer religiösen Feier und einem Volksfest. Über Canale Giudecca wird die Brücke gebaut, welche vom Palast des Dogen zur Kirche führt. Im Grunde genommen verwandelt sich Venedig in der Nacht von 14 auf 15 Juli in einen großen Tisch um Canale del Giudecca. Absoluter Höhepunkt des Festes ist das prachtvolle Feuerwerk am Samstagabend und wenn es so weit ist, knallen die Korken vom Sekt wie zum Silvester.

Schon jetzt werden in Venedig Pläne gemacht, um die ‚Festa del Redentore‘ zu feiern. Am schönsten ist es sicherlich auf einem Boot. Tausende Boote werden im Kanal zu kleinen Party-Lokalen, wo gespeist und gefeiert wird. Die Venezianer helfen sich gegenseitig beim Schmücken der Boote mit Luftballons, Girlanden und Lichtern. Die Lagune wird vor Booten und Lichtspielen erfüllt sein und es wir gespeist und getrunken. Es wird Musik an jeder Ecke zu hören und jeder wird gespannt aud das Feuerwerks warte, dass ca. ab 23:30 Uhr anfängt und ca. eine Stunde lang dauern wird. Es wird auf den Booten und an den Ufern getanzt. Und danach geht es zum Lido, wo die Standfeste stattfinden und die Nacht zum Tag wird.

Verpasst nicht die ‚Festa del Redentore‘ und bucht rechtzeitig eure Unterkunft in Venedig und feiert mit den Venezianer gemeinsam in den Morgen.

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>