Las Fallas in Valencia : Hostels, Traditionen und Reise – Tipps

Las Fallas

Seid ihr gerade in Spanien unterwegs? Oder reist ihr gern spontan? Wenn ja, dann empfehle ich euch jetzt noch schnell ein Hostel in Valencia zu buchen (bei HostelsClub.com gibt es noch freie Betten) und kommt nach Valencia! Von 15 bis 19 März feiert die Stadt das Fest de las Fallas. Das ist die schönste Feier der spanischen Metropole bei welcher die selbst gebastelten Pappmaché-Figuren eine ganz besondere Rolle spielen…

Ninot, die Puppen der Parade
Ninot, die Puppen der Parade

Habe ich eure Interesse geweckt? Wenn ihr Las Fallas noch nicht erlebt habt, könnt ihr euch die Mastäbten dieses Festes nicht vorstellen. Die Stadt bereitet sich gründlich darauf vor, Figurengruppen aus Pappmaché, las fallas, werden das ganze Lahar gebastelt und und es wird diskutiert, wo und wann sie auf den Straßen verteilt werden.

Die wichtigsten Aktivitäten während Las Fallas:

  • Cridà, der letzte Sonntag im Februar ist der wichtigste Termin für Valencianer und Besucher aus der ganzen Welt.  Um 20.00 an Las Torres de Serranos, dem Stadttor von Valencia, übergibt der Bürgermeister die Schlüssel der Stadt dem Bürgermeister von Las Fallas. Somit beginnen die Feierlichkeiten.

    Cavalcade del Ninot, die Puppen – Parade ohne Zensur. Während des Festivals  ziehen durch die Stadt mehre Karnevalsumzüge mit Ninots (Puppen der ganzen Figurengruppe). Es gibt viele Veranstaltungen, die Darstellung der Figuren ist oft sehr ironisch und provokativ, die Figuren verkörpern aktuelle politische und gesellschaftliche Themen. In einem Wettbewerb der Stadtteile werden einige Puppen ausgewählt, diese sind im Museum zu bewundern, der Rest wird auf dem Platz vor dem Rathaus verbrannt, uns es ist nickt einfach dem Flammen zu entkommen…

    Cavalcade del Foc – Flamme von Valencia – wird am 19. März in den wichtigsten Straßen der Stadt gefeiert. Ninots werden in der Nacht verbrannt und das Feuerwerksspektakelbeginnt.

    Feuerspass während Las Fallas
    Feuerspass während Las Fallas

    Valencia ist berühmt für seine Feuerwerke, währen Las Fallas gehören das Zischen und Krachen dazu! Das grandiose Feuerwerk begleitet Cavalcade del Foc. Mascletás – das sind die Böllerkonzerte, welche täglich ab dem 1. März um 14 Uhr am Rathausplatz stattfinden. Die Pyrotechniker der Stadt sorgen für das einzigartigen Knallkonzert, welches ihr nicht vergessen werdet.

    Reisetipps: Hostels in Valencia

Wenn ihr ein Hostel in Valencia sucht, übernachtet im Hostal Acuamar/Playamar. Das Hostel befindet sich neben dem Strand, aber das Zentrum der Stadt ist auch leicht zu erreichen. Hier gibt es auch während Las Falles freie Plätze. Mitten im Stadtviertel El Carmen, im historische Stadtkern, befindet sich Hôme Backpackers. Hôme Backpackers

Home Backpackers, Valencia
Home Backpackers, Valencia

ist die freundlichste und spassigste Jugenderdberge in Valencia und hier werdet ihr euch nie langweilen. Valencia Hostels ist ein günstige und bunte Alternative zu den zahlreiche Hotels der Stadt.

 Reise Tipps: Museen

 Wenn ihr euch für die Geschicht von Las Falles interessiert, besucht das Museum Fallero. Hier sind die schönsten Puppen der vergangen Jahren ausgestellt, welche dem Brandt entkommen sind (Pza. de Monteolivete, 4)

MUSEUM DER FALLAS, das ist Museum wo ihr über die Herstellung der Ninots erfahrt. (Avda. San José Artesano, 17 )

Essen in Valencia

 Valencia ist bekannt für seine Paella. Die bekannteste Adresse ist das Restaurant „La Pepica“ (Paseo Neptuno 2–8, am Malvarosa-Strand). Die Berühmtheiten wie Ernest Hemingway, Ava Gardner, Orson Welles, Melanie Griffith und Antonio Banderas haben hier bereits Paella genossen.

Viele Spaß in Valencia!

Eure Lisa

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>