Königinnentag in Amsterdam: wenn die Niederländer ihre Königin feiern

Königinnentag in Amsterdam

Koninginnedag“ ist eins der schönsten Feste in Holland. Der Geburtstag der Königin Beatrix am 30. April ist ein riesiges Volksfest. Alle Niederländer feiern mit und es ist perfekter Zeitpunkt, um ein Wochenende in Amsterdam zu verbringen. Amsterdam ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben, doch der Königinnentag ist etwas ganz besonders und beeilt euch, noch ein freies Bett in Amsterdam zu kriegen, wenn ihr es erleben möchtet!

Flohmärkte zum Königinnentag in Amsterdam
Flohmärkte zum Königinnentag in Amsterdam

Orange ist die Farbe des niederländischen Königshauses Nassau-Oranien und ist die offizielle Farbe des Festes: die ganze Stadt wird zu einer großen Partybühne, die „orange“ gefärbt ist. Die Feierlichkeiten finden in den ganz Niederlanden, die größte Festen finden jedoch in den größeren Städten, Amsterdam, Rotterdam und Den Haag.

Rund 750.000 Menschen werden 2012 in Amsterdam erwartet, Bars und Clubs bereiten sich auf das Event. Der festliche Umzug findet in der Mitte statt, an der Stadtorten wie Dam Platz, Damrak, Rokin, Rembrandtplein, Spui Leidsestraat und Leidseplein. Ein wichtiges Merkmal am Queens Day sind auch die Flohmärkte, denn an diesem Tag darf jedermann verkaufen!

 Königinnentag in Amsterdam geht los!
Königinnentag in Amsterdam geht los!

An jeder Straßenecke findet man ungeregelte Märkte, Musik und Bars. Alle Hostels in Amsterdam sind voll, denn jeder möchte dabei sein! Verbring das Wochenende in Amsterdam!

Unsere Tipps:

Straßenmarkt im Vondelpark: hier findet ihr allse und mehr und die Atmosphäre des Markts ist unbeschreiblich.

Konzerte am Museumsplein: Musik für jeden Geschmack und tolle Stimmung!

The Underwear Party at Club Church – eine der heißesseten Parties in der Koniginnenacht!

Arosa Hostel: günstiges und sicheres Hostel in Amsterdam in der Nähe des Bahnhofes.

Verpasst nicht den Königennentag in Amsterdam, wir haben noch einige  freie Betten  in Hostels in Amsterdam!

 

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>