Die besten Städte und Hostels zu Silvester 2009

Silvester 1Silvester zu feiern ist eine Sache für sich. Die Mädels fangen schon im Juli zu überlegen, was sie wohl anziehen werden. Im August fangen sie an, die passenden Schuhe zu dem Kleid zu suchen, Diät zu machen und Gästeliste zu erstellen. Für die Jungs sind die Vorbereitungen nicht so wichtig. Hauptsache, es gibt genug Bier und etwas zum Essen. Und wenn es sein soll, bringen wir Feuerwerke und andere pyrotechnischen Artikeln, die zum Krachen und Knallen dienen…Meine Lieblings Städte, um Silvester zu feiern sind Amsterdam, Berlin, Moskau, Tokio und Rio. Ihr müsst euch aber beeilen: günstige Hostels zu Silvester werden bald ausverkauft!

Silvester in Amsterdam

Holländer wissen es zu feiern und begrüßen das Neue Jahr mit riesigen Feuerwerken. Am schönsten ist es in Damm Square, wo sich Tausende Einheimische und Touristen sammeln und Sekt trinken. Auf der Bühne wird Musik gespielt und alle warten auf Spektakel. Gegessen werden Diebollen, leckere süsse Backwaren, damit Champagne nicht sofort in Kopf steigt, und man bis Mittelnacht aushält. Und dann wird es geknallt und geschossen. Wenn es aber noch nicht genug habt, geht zu China Town, das ist in der Nähe von Nieuwmarkt, und da sieht man die spektakulärsten Feuerspiele, denn Feuerwerk stammt bekanntlich auch Chuna und sie kennen sich damit aus. Gelukkig Nieuwjaa! Hostels in Amsterdam

Silvester in Berlin

Berlin, Berlin, du bist so wunderbar… und vor allem zu Silvester! In Berlin gefeiert man am Brandenburger Tor. Silvester Party in Berlin ist eine der grüßten Open-Air Silvester Veranstaltungen weltweit. Live-Musik, Feuerwerk und zahlreiche Buden mit Essen und Getränken machen diese Fest zu einem besonderen Ereignis. Und wenn man nicht genug hat, geht man in die zahlreiche Clubs in Berlin wie Watergate, Panorama Bar oder Tresor, um bis spät in den Abend des ersten Tages in neuem Jahr zu tanzen. Berliner feiern eben gern! Frohes Neues Jahr! Denkt an Hostels in Berlin!


Silvester in Moskau

Man muss schon mutig sein, um in Moskau Silvester auf dem Roten Platz zu feiern. Und gut trinken können! Das wichtigste ist es, Champagne mitzubringen, Sovjetskoje Schapanskoje Brut, und sich warm anzuziehen, denn es ist kalt da. Es ist nicht einfach, alkoholische Getränke mitzunehmen, offiziell ist es verboten, mache schaffen es doch zu schmuggeln oder man wärmt sich schon vorher auf. Traditionell feiern die Russen entweder zu Hause mit am voll gedeckten Tisch oder im Restaurant und verfolgen das Programm über TV und gehen erst später aus. Tausende von Menschen trauen sich aber und verlassen ihre Häuser, um um Mitternacht zwölf Glockenschläge vom Spasski-Turm des Kremls zu hören. Man muss unbedingt schaffen ein Gas Sekt zu trinken und sich etwas wünschen, während die Uhr zwölf schlägt. S novym Godom! Noch kein Hostels in Moskau gebucht?

Silvester in Tokio

Am ungewöhnlichsten, habe ich Neujahr in Japan gefeiert. Das ist ad das wichtigste Fest, das drei Tage lang im Kreise der Familie gefeiert wird, deswegen gab es keine große Partys und Feuerwerke. Lustig war es aber mit Millionen Japaner zu Tempel zu gehen, um von den Göttern Glück und Segen zu erbitten. Kilometerweit erklingen gegen Mitternacht 108 Glockenschläge, welche die 108 Begierden des Menschen oder 108 Übel des abgelaufenen Jahres vertreiben sollen. Dort steigen um Mitternacht 3000 Luftballons mit Wünschen in die Luft. Das besondere am Feiern in Tokio ist es auch, dass die Japaner das Neue Jahr begrüßen, währen Deutschland sich noch darauf vorbereitet und im Einkaufstress ist. あけましておめでとう AKEMASHITE OMEDETOU! Bucht Hostels in Tokio!

Silvester in Rio de Janeiro

Ganz anderes Gefühl hat man, wenn man Silvester in RIO DE JANEIRO feiert. Zu den Silvester-Strandpartys in Copacabana und Ipanema kommen rund 2,5 Mio Menschen. In Copacabana werden in wenigen Minuten riesige Feuerwerke verpulvert. Zu Ehren der Göttin Iemanja der Meere kleiden sich die meisten „Cariocas“ traditionell zu Silvester ganz in Weiß. Das ist eine afrikanische Tradition, weil Silvester gleichzeitig der Ehrentag dieser Göttin ist. Silvester ist das zweitgrößte Fest in Brasilien nach Karneval. Wie wäre es mit Caipirinha direkt am Strand? Feliz ano novo! Hostels in Rio de Janeiro

Na dann! Verreist mit HostelsClub.com und guten Rutsch.

Euer Alex

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>