Erasmus in Warschau: Vorteile des Auslandssemesters in polnischer Hauptstadt

Warschau für Studenten

Wenn man spontan einen Studenten fragt, wo möchte er ein Erasmussemester verbringen, wird er wohl kaum Warschau nennen.  Auslandssemester gehört zu den aufregendsten Momenten des Studiums und man möchte sich 100% amüsieren, und polnische Hauptstadt scheint für viele auf den ersten Blick zu  langweilig zu  sein: Polen grenzt mit Deutschland, das Klima ist so wie heim und es gibt keine Strände… Trotz diesen Verurteilen entscheiden sich  immer mehr  Studierenden für einen Auslandsaufenthalt  in Warschau.

Wir haben  recherchiert und anbei die Gründe, warum ihr euch für ein Erasmus-Semester in Warschau entscheiden sollt:

1. Reiche Auswahl an der Universitäten und Hochschulen, welche die Austauschprogramme anbieten. Die angesagten Universitäten davon sind: Warsaw School of Economic, Universität Warschau, Politechnika   und  Szkoła Główna Gospodarstwa Wiejskiego w Warszawie – SGGW  (Warsaw University of Life Science -WULS).

Erasmus an der Universität Warschau, Uniwersytet Warszawski
Die Universität Warschau

2. Niedrige Anreisekosten –  nach Warschau kann man aus jeder deutschen Stadt günstig mit Bahn, Zug,  oder Flugzeug anreisen.  Es gibt auch günstige Möglichkeiten, die Mitfahrtgelegenheiten von  anderen Studierenden  zu nutzen.

3. Alle Berichte von den  Studenten, welche eine Erasmuserfahrung in Warschau hatten, zeugen für die große Auswahl an Kursen auf Englisch, hohes Niveau der Kursen und Seminaren und eine Praxisorientierung des Studiums.  Wichtiges Kriterium ist auch,  dass alle  Scheine nach dem Auslandsstudium in der Heimuniversität anerkannt werden.

4. Hilfsbereitschaft und Gastfreundlichkeit in Warschau: alle Berichten zeigen, dass die ausländischen Studenten herzlich aufgenommen werden und alle Erfahrungen mit den polnischen Studenten  sehr positiv sind.

Warschau für Studenten
Schlossplatz in Warschau

5. Sprachkenntnisse sind  vor der Anreise nicht erforderlich, die Hochschulen selbst bieten kostenlose Sprachkursen  an.
6. Die Freizeitmöglichkeiten sind  in einer Metropole wie Warschau riesig und vielfältig. Diejenigen, wer sich für Musik, Sport oder Kunst interessiert, werden etwas passendes  finden. Die Hochschulen bieten mehrere Veranstaltungen, Ausflüge  und Sportaktivitäten an.

Warschau bei der Nacht
Skyline Warschau

7. Niedrige Lebenskosten:  Warschau ist im Vergleich zu den anderen Hauptstädten Europas keine teure, hier kann man günstiges WG Zimmer finden und Preise für Lebensmittel sind wie in Deutschland.
7.   Horizont erweitern und die Zukunft sehen: Warschau, seit 2004 Mitglied von der  EU, ist ein  bedeutendstes Handels- und Wirtschaftszentrum in Mittel- und Osteuropa und ein Ausland in Warschau wird euch neue Türe öffnen und Perspektive erweitern.

Praktische Tipps:

Unterkunft: erster Schritt, ein Bett im Hostel in Warschau zu buchen. Viele Hostels bieten spezielle Rabatte für Erasmusstudenten. Hier werdet ihr auch anderen Studierenden treffen, welche genau so wie ihr die Wohnung oder einen Platz im Studentenwohnheim suchen. Man kann gleich Freunde finden und Hostel ist außerdem der beste Anschlusspunkt zum Stadtleben, die  Mitartbeiter werden euch Tipps geben und ihr werdet euch geborgen fühlen.

Erasmus Rabatt imOki Doki Hostel
Oki Doki Hostel bietet Erasmus Rabatt an

Öffentlichen Verkehrsmittel: Warschau hat vielfältigen öffentlichen Nahverkehr und  Pünktlichkeit und Streckennetz sind hervorragend. Hier findet ihr Fahrtpläne.

Freizeitwelt: Warschau hat unzählige  Möglichkeiten, um die Freizeit mit Spaß zu verbringen. Es gibt mehrere Museen, Galerien, Kinos (die Filme werden in der Originalsprache gezeigt), Theater und  natürlich Bars und Clubs. Auf der Webseite Warsautour  findet ihr nütliche Informationen.

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>