Drei klassische Cafés in Paris & drei klassische Hostels in Paris

Wenn euch solche Namen wie Sartre, Hemingway, Picasso, de Beauvoir und Toulouse-Lautrec etwas bedeuten, dann seid ihr ein typischer Fall für eine Reise nach Paris! Diese Stadt hat viele Seiten und langweilt nicht: Stadt der Liebe, Stadt der Mode, Stadt der Kultur. Jeder hat seinen eigenen Paris! Man lernt Paris am besten kennen, wenn man die klassische Café-Kultur genießt. Nirgendwo in der Welt haben Cafés so eine besondere Geschichte wie in Paris!

PR HostelsClub
Paris

Bar – Kabarett Lapin Agile, Paris (Adresse: 22 Rue des Saules, U-Bahn: Lamarck Carlaincuort)

Ihr findet Lapin Agile im Stadtviertel Montmartre. Hier trafen sich die Bohemiens am Ende des 19. Jahrhunderts zum Kaffeeklatsch. Das ist ein historischer Ort, wo die Kunstrichtung Impressionismus geboren wurde. Picasso war einst einer der Stammgäste, um nur die berühmtesten Gäste zu nennen. Toulouse-Lautrec schuf sein berühmtes Gemälde Moulin Rouge im Lapin Agile. Und heute könnt ihr hier Kabarett oder französischen Chansons genießen. Alles Show sind in Französisch und man achtet auf Presscode.

Budget für einen Abend mit Show – ca. 30€ p.P Show ist inklusive ein kleines Getränk.

Cafe le Flore, Paris
Cafe le Flore, Paris

Café de Flore, Paris (Adresse: 172 Boulevard Saint-Germain, Metro Saint-Germain-des-Pres)

Die Existenzialisten wie Sartre, de Beauvoir, Camus und andere hingen hier ab, trafen sich zu den intellektuellen Unterhaltungen, forderten die noch unbekannten Autoren. Heutiges Klientel der Café de Flore gilt als ‚bürgerliche Boheme‘ – die reichen Intellektuellen, sowohl Pariser als auch Touristen kommen immer gerne hier. Bei schönem Wetter ist es besonders lohnend, man kann draußen sitzen und das Pariser Leben beobachten. Das ist ein perfekter Platz, um gesehen zu werden, aber heiße Schokolade ist wirklich köstlichen!

Budget: auch wenn ein Cappuccino ca. 10€ kostet, er ist dieses Geld wert!

Bar La Perle, Paris (Adresse: 78 Rue Vieille-du-Temple, Metro: Chemin Vert oder St. Paul)

La Perle, Paris
La Perle, Paris

La Perle ist eine Bar im Marais-Viertel, wo die Intellektuellen von heute sich treffen. Hier findet ihr tatsächliche Pariser, die im Bereich Kultur, Film, Musik und Kunst arbeiten und an diesem Ort verbringen sie ihre kreative schlaflose Nächte. Jeden Freitag und Samstag ist es überfüllt und hier werdet ihr das wahre Paris kennenlernen. Und wer weiß, vielleicht wird La Perle zum Café de Flore der nähten Genartion!

Budget: Cocktails sind lecker und bezahlbar

Und jetzt wenn ihr wisst, wohin ihr geht, bucht eins der klassischen Herbergen in Paris. Wir haben für euch diese Hostels in Paris ausgewählt!

Drei Ducks Hostel in ein Klassiker für Backpackers in Paris. Hier findet ihr eine gut gefüllte Bar und wenig Komfort, das Hostel ist dafür für seine soziale, internationale und freundliche Umgebung bekannt. Wirklich gute Wahl!

Budget: ca. 20€ pro Nacht

Mulin  Rouge, Paris
Mulin Rouge, Paris

Hotel Bonsejour Montmartre ist ein perfekter Ausgangspunkt, um Paris kennenzulernen. Es befindet sich in Montmartre zwischen Sacre Coeur, Moulin Rouge und Place du Tertre. Hier werdet ihr euch sich wie in einem ruhigen Dorf fühlen. Und Lapin Agile befindet sich in der Nähe!

Budget: ab 28 € pro Nacht

Friends Hostel in Paris: das beleibteste Hostel in Paris, hat eine zentrale und bequeme Lage: Supermärkte, Bäckereien und Waschsalons befinden sich in der Nähe und *bernachtung kostet nur 15€!

Bon voyage!

Eure Lisa

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>