Dolce Vita für Anfänger! 10 Tage in Florenz, Rom und Venedig zu gewinnen!

Traumuralub in Italien zu gewinnen
Traumuralub in Italien zu gewinnen

Wie wäre es mit Italien in diesem Sommer? HostelsClub.com schenkt zehn Tage Traumurlaub in Italien: Rom, Florenz und Venedig für 2 Personen! Mit dabei Übernachtungen in Hostels Archi Rossi (Florenz), M&J Place (Rom) und Hotel Astoria (Venedig), Interrailticket und Fluggutschein! Außerdem bekommst Du Spezial-Stadtführung in Venedig von unserem Team! Du hast hier und heute die einzigartige Möglichkeit, „Dolce Vita für Anfänger“ zu gewinnen! Die schönsten Städte Italiens warten auf Dich und sind bereit, Dir ihre Schätze zu zeigen!

Um die Reise zu gewinnen, brauchst Du nur ein wenig Kreativität und Glück! Beantworte die Frage, warum gerade Du die Italien – Reise gewinnen willst? Nenne uns Gründe, schick ein Foto, schreib uns ein Gedicht, eine Geschichte über Italien oder deine letzte Reise – sei kreativ, nur Deine Überzeugungskraft zählt! Der Glückliche bekommt die Reise und kann „Dolce Vita“ in Italien genießen! Unter allen Teilnehmer verlosen wir 3 x Gratis Weekend in Venedig mit Übernachtung im Hotel Astoria und alle Teilnehmer bekommen MembershipCrad. Besitzer solcher Karte zahlen keine Buchungsgebühr und bekommen tolle Rabatte in vielen europäischen Städten!

WIE KANNST DU MITMACHEN? ES GEHT GANZ EINFACH!

–  Mache Account unter www.hostelsclub.com/free/audimax_

–  Nenne uns Gründe, schick ein Foto, schreib uns ein Gedicht, eine Geschichte über Italien oder deine letzte Reise – sei kreativ, nur Deine Überzeugungskraft zählt;

– Schicke Email mit dem Text oder Foto an veronica@hostelsclub.com mit Betreff „Dolce Vita für Anfänger“.

Blog-Leser und die hostelsclub-Mitarbeiter werden am Ende der Aktion abstimmen und den Gewinner auswählenMehr Info über Teilnahmebedingungen hier! Viel Spaß beim Mitmachen!

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>