Das erste Hostel in Magdeburg ist da!

Hundertwasserhaus Magdeburg
Hundertwasserhaus Magdeburg

Auf meiner Reise durch Deutschland bin in Magdeburg gelandet! Ich war bezaubert von der einfachen Schönheit dieser Stadt! Die Geschichte der Elbestadt beeindruckt: hier gibt es viele historische Bauwerke wie Magdeburger Dom , Kloster Unser Lieben Frauen, Hundertwasserhaus, Altes Rathaus, Magdeburger Reiter, Neues Rathaus, Eulenspiegelbrunnen, das Jugendstilhaus,
Magdalenenkapelle, Barocke Bürgerhäuser
und so weiter. Es fehlt auch nicht am kulturellen Angebot: Magdeburg ist übrigens die Geburtsstadt von Georg Philipp Telemanns und Richard Wagners hat hier gelebt, am Musikangebot wird es also nicht fehlen! Interessante Ausstellungen und Galerien gibt es hier durchgehend und das Opernhaus und das Spielhaus von Magdeburg bieten abwechslungsreiches Programm an.

Und abends gibt es hier auch viel zu erleben: das nächtliche Leben dieser schönen Großstadt ist erlebnisreich. Partyspaß gibt’s in der Stadt überall! Auf der ehemaligem Industriegelände gibt es moderne Clubs, in historischen Kellergewölben oder alten Festungsmauern kann man lecker essen und schöne Aussichten genießen und an Wochenenden in einer der vielen Bars abhängen!

Magdeburger Hostel
Magdeburger Hostel

Und zum Glück Magdeburg hat auch das erste Hostel! Es ist möglich, in Magdeburg ab 19€ zu übernachten. Ja nach dem mit wie vielen Personen ihr reist, könnt ihr ein privates Apartment buchen oder ein Bett im Dorm. Die Einrichtung im Apartment bietet alles an, was ihr für den Aufenthalt braucht: Küche, TV und sogar Drucker habt ihr hier. Im Hostel müsst ihr das Badezimmer mit dem deren Gästen teilen, es gibt eine gemeinsame Küche und die Bettwäsche müsst ihr auch stets selbst mitbringen. Denn das ist das Konzept von dem ersten Magdeburger Hostel: das ist eine preiswerte Alternative gegenüber anderen Herbergen zum Schlafen und Träumen in Magdeburg! Dieses Hostel bietet keinen unnötigen Luxus. Das ist nur ein Platz zum Schlafen: sauber und sicher. Sehr bequem kann man das Hostel mit der Bahn, mit dem Bus, Auto, Motorrad, Moped, oder Fahrrad erreichen.

Die Matratzen, Matratzenschoner und Bettzeug sind auch für Allergiker gut geeignet. Handtücher und Toilettenartikel muss man mitbringen und es wurde bewiesen, dass mit dem Duft der eigenen Wäsche von zu Hause, man besser, ruhiger und auch gesünder schläft. Frühstück, Mittag und Abendbrot muss man selbst organisieren. Es wird viel wert auf die Hygiene und Ordnung gelegt, und ihr werdet euch hier wohl und sicher fühlen!

Und zu den Sehenswürdigkeiten von Magdeburg braucht ihr nicht mal 10 Minuten: das Hundertwasserhaus, Schwimmbäder, Restaurants , Messe sind immer bestens und preiswert erreichbar. Somit ist das Konzept der preiswerten Alternative der Übernachtung
im ersten Magdeburger HOSTEL geboren wurde!

Gute Reise!

Eure Lis

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>