Akropolis – ein Backpacker Guide für Athen

Athen

Athen

Athen ist eine bröckelnde Stadt voller Antike und Kultur. Perfekt für Backpacker die nicht nur die griechische Hauptstadt sehen wollen, sondern auch die Geburtsstätte der westlichen Zivilisation besuchen wollen. Die 3.400 Jahre alte Stadt ist ein faszinierender Ort und lässt sich ausgezeichnet im Urlaub erkunden. Die meisten Backpacker kommen nach Athen, auf der Suche nach der Antike und sie werden nicht enttäuscht werden.

Athen hat eine wunderbare Auswahl an billigen Hostels und günstigen Hotels, die für jeden Geldbeutel geeignet sind. Du kannst gleich hier deine Unterkunft buchen und die bemerkenswerte Stadt selbst erleben.

 6 Aktivitäten in Athen

1) Der Parthenon

Athen

Athen bietet eine spektakuläre Mischung aus alten, historischen und modernen Gebäuden. Akropolis bedeutet „hohe Stadt“ und die bekannteste Akropolis befindet sich in der Stadt Athen. Es ist die Heimat eines der berühmtesten Gebäude in der westlichen Zivilisation: der Parthenon.

Athen

 

Dieser antike Tempel ist für die Göttin Athena gebaut geworden. Reisende aus der ganzen Welt kommen, um den Parthenon, der mit schönen Steinskulpturen dekoriert ist, zu sehen.

Nachdem der Tempel als Munitionslager während der türkischen Besatzung Griechenlands benutzt geworden ist, ist der Parthenon in eine Ruine zerfallen. Im Jahre 1687, während einer Schlacht mit den Venezianern, zerstörte eine Explosion den Parthenon und bildete die Ruinen die heute noch zu sehen sind.

2) Neue Akropolis-Museum

Neue Acropolis Museum

Jeder, der mehr über die alte Geschichte des Parthenon lernen will, kann das neue Akropolismuseum besuchen. Es ist eines der teuersten Kulturprojekte in Europa der in diesem Jahrhundert durchgeführt geworden ist, die Kosten des Baues betrugen 130.000.000 €.  Von dem Museum aus, dass sich an der Basis der Akropolis befindet, hat man einem atemberaubenden Blick über den Parthenon. Das Museum zeigt den Besuchern einen Einblick in das Griechenland von prähistorischen Zeiten bis hin zur Spätantike.

3) Antike Agora

Ancient Agora

Das Antike Agora liegt im Nordwesten der Akropolis, es war das Herz des klassischen Athens, dem Herzschlag des politischen, wirtschaftlichen und sozialen Lebens. Hier haben die intellektuellen Giganten Sokrates und Platon ihrer Weisheit ausgeübt, Zeitzeugen aus dieser Zeit sind Tempel, Kirchen und Säulen, die bei umfangreichen Ausgrabungen zum Vorschein gebracht wurden.

4) Lykabettus

Mount Lycabettus

Lykabettus ist der höchste Berg in Athen und bietet einen spektakulären Blick auf die Stadt. Den Berg zu erklimmen ist einer der besten Aktivitäten um einen Morgen oder späten Nachmittag in Athen zu verbringen. Der Blick auf die griechische Hauptstadt von 277 Metern höhe und die romantischste Berglandschaft, lohnt den Aufstieg und wird die Besucher in Staunen versetzen.

5) Freilichtkino

Open Air Kino in Athen

Nach einem langen Tag mit Sightseeing, kannst du dich im Freiluftkino ausruhen. Mit mehr als 90 Kinoleinwände in den Sommermonaten, ist das Open-Air-Kino ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Athen. Besucher, die im Voraus alle Angebote und Program sehen wollen, können dies hier nachlesen.

6) Plaka

Plaka

Plaka ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Athen und befindet sich unterhalb der Akropolis in Richtung Syntagma Viertel. Dieses authentische griechische Dorf ist der perfekte Ort, um die authentische griechische Küche zu erleben und genießen. Gerichte und Wein aus lokaler Herkunft wirden den Gästen aus aller Welt serviert. Es gibt keine bessere Art, einen Tag mit Sightseeing  in Griechenland zu beenden als Plaka zu besuchen und lokale Gerichte zu probieren.

Athen ist immer ein spektakulärer Ort – die langsam zerfallende griechische Hauptstadt ist ein Ort, den du nie vergessen wirst. Buch deinen Urlaub in Athen heute und erfahre mehr über die Antike.

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>