5 Gründe in Hostels zu übernachten

backpacks-santiago

hostels_05

Du hast gedacht Hostels sind nur für jene Art Rucksacktouristen die ohne eine Dusche für ein paar äähm … Wochen auskommen und die nur Party machen wie ein Rockstar und die andere Gäste nur stören? Wenn ja – dann ist es an der Zeit umzudenken! Hostels von Heute bieten die coolsten Unterkünfte auf Reisen auch für anspruchsvollere Traveler, die nach einer preiswerten Unterkunft mit super Atmosphäre und einer tollen Reise-Erfahrung suchen!

Wir haben 5 gute Gründe warum man unbedingt auf Reisen in Hostels übernachten sollte :

1. Get social!

Hand hoch die keine neuen, interessanten und inspirierenden Menschen aus allen Ecken der Welt kennen lernen möchten? Hostels bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit sich mit anderen gleichgesinnten Reisenden, ganz egal ob man allein reist, mit Freunden oder zu zweit als Paar. Im besten Fall entstehen lebenslange Freundschaften (oder sogar eine Beziehung, wenn man das wünscht!) und das Gefühl, eine große Familie weit weg von zu Hause zu haben. Und selbst wenn man keinen Kontakt mehr mit den neu gewonnen Freunden nach der Rückkehr nach Hause hat, teilt man die Erinnerungen mit diesen besonderen Menschen, an diesem einen Ort, dieser einen Zeit und zawr für immer – das ist Carpe Diem von seiner besten Seite!

hostels_01

2. Entspannte Atmosphäre

Normalerweise sind es die Menschen, die die gemeinsame Atmosphäre eines Ortes ausmachen. Wenn man aber von Hostels spricht, sollte man ein wichtiges Merkmal hinzufügen, die entspannten, coolen und komfortablen Gemeinschaftsräume. Dies hilft Reisenden, neben den Schlafsälen, sich mit einer größeren Menge an Leuten gleichzeitig zu sozialisieren. Hostel-Besitzer und das Personal sind oft selbst Abenteuer-Reisende und verstehen daher die Bedürfnisse der heutigen Rucksacktouristen, auch die wachsende Menge an hippen Flashpackern und den stilbewussten Glampackern werden hier nicht vergessen.

hostels_02
3. Erlernen einer neuen Fertigkeit

Du möchtest dich auf Reisen weiter entwickeln? Wir persönlich denken, dass Reisen die beste Art zu lernen ist, warum also nicht das Beste aus der Reise rausholen und außer immer neue Leute kennen lernen auch eine neue Fertigkeit erlernen. In Jugendherbergen und Hostels gibt es meist mindestens eine Person, entweder ein Staff-Mitglied oder ein anderer Gast, der Gitarre spielt und bereit ist, anderen dies gerne beizubringen. Wenn du Glück hast, kannst du sogar versuchen, etwas exotischeres zu lernen wie zum Beispiel ein afro-brasilianisches Instrument wie das Maracatu, das benutzt wird für den typischen Musikstil im Nordosten von Brasilien. Oder möchtst du gerne ein bisschen Spanischen lernen? Da Hostels, Reisende aus der ganzen Welt beherbergen, ist es eine fantastische Weise, seine Sprachkenntnisse zu erweiteren. Und wenn du schon immer davon geträumt hast, sagen wir mal – fröhlichen Samba, Salsa oder zu gefühlvollen rhythmischen Reggaeton zu tanzen findest du in Hostels die beste Chance es zu lernen! Nicht zu vergessen das Kochen lernen von mehreren köstlichen, internationalen Gerichten.

hostels_04
4. Geld sparen

Vor allem, wenn man als Alleinreisender unterwegs ist, wird man bald feststellen, dass es ziemlich teuer wird jedesmal ein Zimmer in einem Hotel zu buchen. Möchte man sich jedoch auf seinen eigenes Zimmer und der Privatsphäre nicht verzichten, bieten viele Hostels auch Einzelzimmer an. Allerdings wenn man seinen lieben, treuen Rucksack neben einem kostengünstigen Bett im Schlafsaal abstellt, wird man mit Sicherheit schnell Leute kennenlernen, da man unaufgefordert ein kleinen Small Talk mit seinen Zimmergenossen hält.

5. Rabatte und Discounts

Lust auf ein wahnsinnig leckeren Mojito oder Caipirinha gleich bei der Ankunft? Heutzutage begrüßen viele Hostels seine Gäste mit einem schön, gekühlten Welcome Drink, gleich nach dem Check-in. Gibt es einen besseren Weg, die Reise nach einem ermüdenden Flug und einer hektischen Busfahrt vom Flughafen zum Hostel zu beginnen? Neben Getränken, bieten einige Hostels ihren Gästen auch kostenlose Wanderungen und Rabatte in nahe gelegenen Bars und Restaurants an.

Nun, bist du von Hostels überzeugt und möchtest gerne selbst eigene Erfahrungen mit Hostels sammeln? Dann versuchen es doch einfach auf deiner nächsten Reise aus, hier sind einige unserer beliebtesten Hostels, die ein cooles und entspanntes Reiseerlebnis garantieren:

bubahouse
Sunflower Hostel in Berlin. Es befindet sich in Friedrichshain und grenzt an das hippe und rustikale Kreuzberg. Das Hostel bietet den perfekten Ausgangspunkt, um die faszinierende Hauptstadt zu entdecken. Zimmerpreise Preis schon ab 17,11 €.

Buba House in Barcelona ist ein echtes Backpacker-Hostel im Herzen der Stadt, mit gemütlichen Zimmern, Gemeinschaftsküche, Internet, kostenlosen Stadtplänen und einem freundlichen Personal, die bei allen Fragen gerne weiter helfen. Zimmerpreis ab € 14,14.

Paradise Hostel Backpacker in Havanna bietet eine echte koloniale Atmosphäre im Centro Habana, in der Hostel-Eigenen Bar werden hausgemachte, leckere Drinks serviert. Zimmerpreise Preis ab 9,52 €.

El Misti Hostel Leme in Rio de Janeiro bietet eine entspannte Atmosphäre und befindet sich nur ein paar Meter vom Strand entfernt sowie nur einem sehr kurzen Fußweg zur berühmten Copacabana. Das Hostel liegt auf einen Hügel, mit herrlichen Blick auf Rio. Zimmerpreise Preis ab 6,16 €.

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>